CSU Ortsverband Nabburg

Hört Hört! Der CSU Ortsverband Nabburg fühlt sich schwer verunglimpft: Blogs und wohl auch andere zeigen höhnisch mit ausgestrecktem Zeigefinger auf eine Umfrage auf deren Webseite und deren recht eindeutiges Ergebnis:

Jaha, hier wird wirklich behauptet, dass es demokratisch gewählten Politiker erlaubt werden sollte Andersdenkende aus der Stadt zu jagen!

Nicht doch!“ sagt da die CSU Nabburg.

Das habt ihr alle falsch verstanden!“ sagt die CSU Nabburg.

Wir wollten doch im Gegenteil auf eine Äusserung von Josef Fischer (ABU, welche Partei das auch immer sein mag) hinweisen, die doch wirklich skandalös ist!“, sagt die CSU Nabburg:

Wir von der CSU distanzieren
uns ausdrücklich von solchen Aussagen und können dies nicht mit unserem
Verständnis für Demokartie vereinbaren! Diese Umfrage dient
ausschließlich dazu ein Meinungsbild aus der Bevölkerung einzuholen.
Wie sich gezeigt hat nutzen einzelne durch gezielte Manipulation des
Umfrageergebnisses ein falsches Bild zu zeichnen.

Ja genau! Die sind nämlich voll demokratisch, die von der CSU
Nabburg. Aber mal ehrlich liebe Freunde jenseits des
Weisswurschtäquators: Wie kann man eine Aussage die man verteufeln
möchte auch so derart unglücklich aus dem Zusammenhang gerissen in eine
Umfrage werfen. Da kann das arme Wahlviehvolk das doch nur falsch verstehen, und dann das ankreuzen was es wirklich denkt. Der verschämte Link mit „Hintergrund“ der auf einen Artikel in "der Neue Tag" verweist ist übrigens überhaupt nicht hilfreich eine irgendwie kritisierende Funktion dieser Umfrage zu erkennen.

Liebe CSU Nabburg, Du hast leider weder die Regeln der Medien allgemein, des öffentlichen Diskurs, noch der des Internets verstanden.

Besonders putzig finde ich ja auch diesen Satz von Dir:

Der bisherige Höhepunkt wurde aber nun, fast ein Jahr nach der Bürgerversammlung erreicht.

Jo mei, nach fast einem Jahr habt Ihr immer noch nur diese eine Umfrage auf eurer Webseite?

5 Gedanken zu „CSU Ortsverband Nabburg

  1. Ich hab ja vor über einem Jahr über die so unglücklich kommunizierenden Jungs und Mädels von der CSU Nabburg berichtet.Durch Zufall bin ich heute über die Tatsache gestolpert, dass mein kleines Blog tatsächlich bei Google an allererster Stelle auftaucht,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.