Geschützte Deutsche – Slightly NSFW

ok, wer will, mag einmal folgende Bedienungsanleitung von der Fun Factory herunterladen. Und jetzt bitte einmal den Abschnitt unter „Warnhinweis!“ lesen. Und dann den korrospondierenden englischsprachigen Abschnitt unter „Caution!“ lesen.

Für deutschsprachige Besitzer solchen Spielzeugs gilt nämlich:

»miniVIBES« sind nicht für den analen Gebrauch geeignet, denn FUN FACTORY VIBES können bei unsachgemäßer Anwendung vom analen Schließmuskel eingezogen werden.

Englischsprachigen Menschen wird da schon mehr zugetraut:

You should maintain a grip on your toy during anal play and not insert it so deeply that you lose a handle on it – play safely please.

In irgendeiner Sprache wird das wahrscheinlich sogar für diesen Einsatzzweck empfohlen… :-D

Kann den Busen Sünde sein?

Nicole stellt mal wieder Fragen an die Allgemeinheit: Wirkt nacktes Fleisch auf Events oder haben sich Männer geändert?

Nicole, die Wahrheit wird Dich gleichzeitig enttäuschen und begeistern: Nein, nacktes Fleisch wirkt auf IT-Events nicht. Kein IT-Entscheider wird ein Softwareprodukt, Hardware oder $TOLLES_PRODUKT kaufen, nur weil eine hübsch anzusehende Hostesse ihm ein Lächeln und Freebie zuwirft.

Im Gegenteil: Firmen die so agieren stehen im zunehmend schlechteren Licht da, schlicht weil die Vermutung naheliegt, daß die nackten Tatsachen von irgend etwas ablenken sollen.

Doch wo Licht, da ist auch Schatten: Nein, Männer haben sich nicht wirklich geändert. Zeig uns nackte schöne Haut, und wir schauen hin, nicht selten mit einem leichten Sabberfaden am Mund. :)

Solange es um reine Aufmerksamkeit geht, gilt weiterhin: Sex Sells. Frag die Hitliste bei 25 Peeps.

Nicht ganz jugendfrei…

…sind diese beiden Links. Aber anregend ;).

Es ist schon immer wieder interessant, was Leute so in der Halbanonymität des Internets von sich preis geben. Zumindest bei Gerd bin ich mir ziemlich sicher, dass er das sehr bewusst tut, und dass sein Umfeld durchaus weiss mit wem es zu tun hat.

Andere mögen das aber anders sehen, und sich nicht so im klaren darüber sein, vor wem sie sich da gerade entblössen. Die Frage ist, erwarten wir, dass gesunder Menschenverstand für diese Erkenntnis ausreichen muss, oder sollten wir schleunigst damit anfangen, solches Wissen in der Schule zu vermitteln?