Berlin, Berlin, wir wählen in Berlin!

ok, ich nicht. Aber die Berliner werden das wohl demnächst tun, zumindest suggerieren das die vielen Plakate die dort überall hängen. Eines hat uns besonders bedrückteindruckt, das von der CDU. Polemischer geht es wohl nicht. Es ist wirklich eine Schande, wie blinde Panikmache ein sinnvolles Wahlprogramm ersetzen soll. Zu Schade, dass ich nicht in Berlin wählen gehen kann, schon alleine, um der CDU dafür eine Ohrfeige zu geben.

Wenigstens sind die vermummten Gestalten keine offensichtlichen Ausländer. Zum Bild fiel uns übrigens nur „und Schwarz schaut zu?“ ein…

Wahlwahn

Momentan berichtet ja fast jeder irgendwie über die Wahl. Also auch ich. Ich war tatsächlich der 2. Wähler überhaupt bei uns im Wahlkreis. Nicht komplett freiwillig allerdings. Denn sie hat heute ein Quadrillen-Turnier, und deswegen gar keine Zeit für Bürgerpflichten.

Aber es gibt ja die Briefwahl. Leider gab es auch in der Woche vor der Wahl jede Menge Dinge die der Aufmerksamkeit abträglich waren.. Also wurde der Briefwahlumschlag irgendwie nie in einen dieser gelben Bitte-beförder-mich-Kästen eingeworfen. Da ich spontan als Helfer für besagtes Turnier angedacht war, selber aber auch noch wählen wollte wurde folgender Plan geschmiedet:

Beide stehen früh auf, sie fährt schonmal zum Stall um den Gaul einzuladen, ich flugs zum Wahllokal, ihren Wahlbrief abgeben, schnell selber wählen, um dann auf dem Weg zum eigentlichen Turnierplatz aufgesammelt zu werden.

Grau ist alle Theorie…

Weiterlesen

Reading Polls

Der SPIEGEL“ (the magazine, not the website) had an article about germans and their relationship to christian faith.

Part of this article was a poll: Which persons or organisations do you trust ? Now, we all know that poll results tend to be skewed, especially in terms of the questions asked. I find it amusing that a discounter chain rates as highly as the pope for example. What I find highly disturbing though is the last item on the result list. Let me emphasize it:

7% of the interviewed persons trust the Political Parties.

If I reverse this, 93% do not trust them. Considering that Germany is a democracy, and that the political parties even made their way into our constitution, and are thus supposed to be quite important in the political process, this is highly disturbing, even frightening. One wonders how legitimate our government is, if one would assume this poll to be representative.