Country Road, take me home.…

Heuer haben mich meine Eltern mal zu einem „Kulturellen Ereignis“ [tm] mitgeschleppt. Die ehemalige Kneipen-Hausband Atropa feierte 25-järiges Jubiläum. Nun denn, ich erwartete einen Abend voller Folk, Blues und ähnlichem, und bekam eine Mütze voll… Country!

Jau, Männer in Cowboyhüten, Lederbeschlagenen Jeans und Stiefeln, garniert mit einem schicken Lederband als Krawatte. Die Musik beinhaltete durchaus Folk, aber mehrheitlich eben Country, wobei das kostümierte Publikum das ganze mit klassisch-deutschen Klatschen begleitete… 

…ich muss sagen: Der Folk-Teil war allererste Sahne! Die Band Atropa hat damals erstklassige Musik gemacht. Leider heisst die Combo inzwischen nicht mehr Atropa, sondern Headlight, und der Truck neben dem Bandnamen spricht Bände. Nun, ich weiss jetzt eines: Deutschland wimmelt von merkwürdigem Volk… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.