Webcomic Montag: Die Apokalypse!

Lange war es still um diese Rubrik, aber ich habe ja wieder ein wenig neues Futter für Euch!

Fangen wir so richtig romantisch an. Romantically Apocalyptic um genau zu sein. Visuell ein meiner Ansicht nach herausragender Webcomic, irgendwo zwischen gezeichnet und photorealistisch. Die Story kann ich leider nicht wiedergeben, die ist zu bizarr. Generell sehen wir die Postapokalypse, wie sie der Captain, Snippy, Pilot und Engie erleben. Wenn Ihr seltsamen Humor und die Postapokalypse mögt, werdet Ihr das hier lieben.

Schwarzhumoriger und dabei aber auch zugänglicher kommt Gone with the Blastwave daher. Wieder Postapokalypse. Hier kämpfen namen- und gesichtslose Soldaten dreier nicht wirklich definierbaren Armeen gegeneinander. Warum? Daran kann sich niemand mehr so recht erinnern. Aber seit wann hält das Leute davon ab, aufeinander zu schießen, richtig?

Webcomic Montag – Sündig

Und was ist sündiger als Butter? Echte Butter, mit Fett und Rahm und all dem anderen Zeugs? Also ab zum Buttersafe! Buttersafe schlägt in die gleiche Kerbe wie Cyanide&Happiness, xkcd oder ähnliche Comics. Häufig fehlt die Pointe. Häufig ist es einfach nur seltsam. Aber wirklich enttäuscht war ich bislang noch nicht.

Wirklich sündig ist natürlich auch Sinfest, ein Klassiker, „The Webcomic to End all Webcomics“. Wir haben Teufel, Engel, Sünder und andere Tiere. Unbedingt lesenswert.

Und damit ist die zweite Staffel des Webcomic Montags auch schon wieder zu Ende – gebt mir ein wenig Zeit neues Material zu sichten und zusammenzustellen. Ich komm‘ wieder, keine Frage!

Webcomic Montag: Brot und Spiele

Brot: Wir alle müssen arbeiten, und viele von uns mit Computern. The Joy of  Tech macht sich dabei (im Stil der PowerPoint Cliparts) herrlich über die gängigen Klischees und kleinen Absonderlichkeiten im Computerarbeitsalltag lustig. Also, weniger über die Computer, sondern mehr über den Alltag drumherum. Nicht immer brüllend komisch, aber stets amüsant und voller Einsichten. Oh, und schon immer gibts über deren Merch-shop die klassischen Beanie-Hats zu bestellen!

Spiele: Dueling Analogs. Hmm.. worum gehts? Ansichten und Erkenntnisse über die Absurdität von Videospielplots? Schlechte Wortspiele mit Videospielprotagonisten? Hmm… (auf jeden Fall witzig. :) )

Webcomic Montag: Bösartig

Nein, noch sind mir weder Comics noch Themen ausgegangen. Und heute wirds mal ganz finster…

Wer Dexter gesehen hat, weiß ja, dass Serienmörder auch nur Menschen sind. Und genau das ist der Untertitel von „chopping block„. Lee Adam Herold zeichnet hier schon seit 10 Jahren an den Schreckenstaten von Butch, dem maskiertem Schrecken. Er bedient sich dabei all der schönen Mordgeschichtenklischees, dreht sie aber so, dass Butch doch nur der unverstandene nette Mann von Nebenan ist. Schöner böser Spass.

A propos böser Spass. Einen solchen macht sich Ralph Ruthe auch regelmäßig. Wer Bahnhofsbuchhandlungen und Co. durchstöbert kennt ihn sicherlich als Autor der „Shit Happens“ Reihe. Ein wenig wie „nicht lustig“ oder Uli Steins Schwarzes Buch, nur eben quasi täglich :).