Richtigstellung

vor einiger Zeit hab ich, wie auch Isotopp, über einen angeblichen Hartz-IV Jugendknast berichtet. Sorry, alles Schmarrn, wie Twister herausgefunden hat.

Stellt man diese Fakten dem gegenüber, was in den Foren derzeit diskutiert wird, so wird aus dem Arbeitshaus mit menschenverachtendem Prangersystem eine normale Bildungsmaßnahme mit ganzheitlichem Ansatz, welche unter anderem die Tatsache, dass immer mehr Jugendliche stark
verschuldet sind, berücksichtigt und auch die Ernährung nicht außen vor lässt.

Nachzulesen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.