schaut mal bei Isotopp: Grundrecht auf Netzneutralität

Kris hat (wieder einmal) eine sehr lesenswerte Zusammenfassung geschrieben. Diesmal zum Thema Grundrechte. Sein Ergebnis:

Was wir brauchen, wollen und fordern müssen ist ein neues Grundrecht. Man mag es das Grundrecht auf Netzneutralität nennen, oder das Grundrecht auf mittlerfreie Kommunikation oder das Grundrecht persönliche Interaktion über Kommunikationsnetze.

Recht hat er. Die Sache mit dem Filesharing ist da tatsächlich nur der Nebenschauplatz — mir zumindest geht es nämlich weniger darum „für umme“ Filme & Musik ziehen zu dürfen, sondern darum, dass wichtige Grundrechte hier auf dem Altar des schnöden Mammon geopfert werden. Ich gönne den Erstellern von Inhalten jeden Cent den sie verdienen können. Und von mir aus können und sollen die Inhaltsvermittler (Labels, Studios & Verlage etc.) da gerne auch kräftig dran mitverdienen. Mir geht es aber gegen den Strich, wenn diese an einem Geschäftsmodell festhalten, dass schlicht nicht mehr haltbar ist und dabei alle Vorsicht und Grundrechte über Bord gehen lassen.

Deswegen ist mir das alles so wichtig. Und deswegen brauchen wir die Piratenpartei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.