Des Apfels neuer Fernsprecher

Warum alle Welt das "iPhone" hyped? Ganz einfach: Apple hat es geschafft, die Bedienung in sich stimmig hinzukriegen, die wichtigsten Applikationen einzubauen, und dann noch das ganze angenehm zu verpacken.

Fragt das FSM, ich bin sicherlich kein Apple-Jünger. Aber was bislang auf der Apple-Seite zu sehen ist gefällt mir. Hervorzuheben ist, dass, anders als bei Windows Mobile Geräten, die GUI aller Anwendungen augenscheinlich komplett an das Medium angepasst ist. Gekoppelt mit dem sehr scharfen Display ergibt das eine vernünftige Bedienung.

Was ich mich allerdings frage: Wie gut ist die Einhand-Fähigkeit? Das ist nämlich etwas, was ich an meinem VPA Compact S vermisse. Mit dem ollen Nokia 6310 konnte ich ohne Probleme einhändig Nummern wählen, SMS schreiben, Anrufe annehmen, wegdrücken, etc. Ohne „echte“ Tasten und gerade mit Windows Mobile macht das keinen Spass, bzw. funktioniert es einfach nicht. Wenn Apple das gelöst hat, sind sie nämlich doch innovativ.

PS: Cisco hat den Klagereigen eröffnet. Als Firma stellt sich Apple ziemlich unachtsam mit den Marken anderer dar. Im Gegensatz zu ihren Eigenen. Ich mein ja nur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.