Hamburg

So, jetzt alle: 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PIkm5wqwk5A

Ich wohne ja seit Februar 2015 in Berlin. Ist schon schön hier, aber wann immer wir meine Eltern besuchen, oder zum Nordcon fahren, fragt die Freundin mich „Warum wohnen wir eigentlich nicht in Hamburg?“

Gute Frage. Wahrscheinlich wegen dem Job (der ja lange Zeit erforderte, dass ich wochentags in ein Büro in Berlin ging). Und weil die Miete in Tempelhof halt supergünstig ist. Und weil ich hier mit grünen Haaren gar nicht mal so sehr auffiel. 

Aber das einzig Stete ist der Wandel, und so ziehen wir im Sommer zurück nach Hamburg! Nach Schnelsen, knapp vor der Grenze zu Bönningstedt, eine Gegend die ich eigentlich meiden wollte, aber die Wohnung ist bezahlbar, hat eine begrünte Dachterrasse und einen Balkon für die Kater, und vor allem: Zwei Büroräume, so dass ich nicht mehr das Wohnzimmer als Büro missbrauchen muss.

Denn das ist mein persönliches Fazit aus der Pandemie: Es ist egal von wo ich arbeite, solange ich vernünftiges Internet für Email, Webanwendungen und Videokonferenzen habe. Denn polypoly hat den Sprung zu einer 100% verteilten Firma geschafft, im Endeffekt haben wir alle Neueinstellungen seit Februar letzten Jahres komplett virtuell durchgeführt. 

Insofern freue ich mich jetzt wie Bolle, wieder nach Hamburg zurück zu kommen, näher an meinen Rollenspielspezis zu sein, und auch Freunde zum gepflegten Brettspielabend auf unserer Terrasse einladen zu können…

Bis dahin:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NJgv5dYfhbE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.