#oplittlebrother — das Jugendbuch zur Überwachung in die Beststellerlisten heben

Jens Scholz hat eine brilliante Idee: Lasst uns alle Little Brother für unsere Nichten/Neffen/Töchter/Söhne/Eltern/Großeltern/Einhörner kaufen, und das Buch so als politische Aktion in die Beststellerliste heben.

Gefällt mir.

Ein Gedanke zu „#oplittlebrother — das Jugendbuch zur Überwachung in die Beststellerlisten heben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.