Teutonischer Alkohol.…

Daß Jägermeister einen (aus mir unerfindlichen Gründen) guten Ruf bei Amerikas Jugend hat wusste ich schon seit James Hetfield bei MTVs „Behind the Music“ mal über die eigenen Trinkgewohnheiten berichtete.

Jahre später brachte mir dann jemand eine „St. Pauli Girl“ Bierflasche aus den Staaten mit. Gut, Deutschland ist Weltbiernation, mit dem guten Ruf muss man natürlich hausieren gehen. Manchmal geht die Teutonisierung des Alkohols allerdings wirklich seltsame Wege.

Ich präsentiere: Rumple Minze!

Da bekommt man doch gleich Durst, oder? Aber wartet, da gibts noch mehr:

Also, das ist sowas von bizarr, ich glaub, davon will ich eine Flasche fürs Regal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.