Romeo Must Die!

Hong Kong Action a la Hollywood… 

Netter Prügelfilm. Handlung ein Krieg zwischen verfeindeten „Familien“ (im weiterem Sinne jedenfalls) in Oakland. Das ganze wird mit einer Geschichte um Rache für einen ermordeten Bruder und natürlich den Liebesbanden der Königskinder garniert. Insofern ist die Handlung schon irgendwie Shakespearesk‘, aber da erschöpft sich auch sämtliche Ähnlichkeit mit alten Klassikern. ;-) 

Der Film hat von allem etwas, wer also ein wenig nackte Haut, Gewalt, grosse Wummen, eine zarte Liebesgeschichte, Rache, asiatische Kampfszenen, HipHop, dicke Nigger, dumme Weisse, böse Bullen, dünne Nigger, nette Kinder, bunte Röntgenbilder, Slow Motion — Futritte oder was weiß ich noch sehen will, der sollte sich das ganze ruhig ansehen… 

Jet Li ist wirklich ein guter Kampfsportschauspieler, obwohl er lange nicht so komisch ist, wie Jackie Chan. Dafür denkt man hier häufiger laut „Autsch!“ ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.