Webcomic Montag: Unnormal

Es ist wieder soweit — ich habe mal wieder Webcomics vorzustellen. Heute mal Dinge, die nicht ganz normal sind.

Das Ministry of Abnormality präsentiert uns Commissioned. „O“, Charakter und Autor dieses Pseudo-autobiographischen Comics präsentiert uns Einsichten in die Welt von Rollenspielern, Ninjas und sonstigen Freaks. Obwohl der Comic eine Art durchgehenden Handlungsfaden hat, ist es mir irgendwie unmöglich, diesen wiederzugeben oder einzuordnen. Im Endeffekt bekommt man einen witzigen Comic der in der Regel schrägen Humor, gelungene Punchlines und großformatiges Artwork bietet.

Ganz anders Subnormality. Nach eigenes Aussage ein Comic mit zu vielen Worten, und das stimmt auch. Hauptfiguren sind eine sehr katzöse Sphinx und eine junge Frau, die irgendwo zwischen Lohnsklaverei und Selbstbestimmung schwankt. Allerdings ist Subnormality wesentlich mehr Episodenhaft, jeder Comic steht für sich. Der Humor ist hintergründig, das Artwork manchmal ein wenig Crumb-like. Einer meiner neuen Favoriten.

3 Gedanken zu „Webcomic Montag: Unnormal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.